Wofür sind Frauen über fünfzig überhaupt noch gut?

Ja, wofür sind Frauen über fünfzig überhaupt noch gut? Sobald ich diese Frage höre, setzt sich mein Gedankenkarussell in Bewegung. Meine Blogkollegin Mia Brummer hat sie gestellt. Diese Frage provoziert mich. Wahrscheinlich ist das so gewollt. Noch ein wenig mehr triggern mich ihre weiteren Fragen: Wie wird man in der Gesellschaft als Frau mit 50+…

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Persönliches

Fun facts über mich- was die wenigsten von mir wissen

Ich bin zwar in den Bergen aufgewachsen, aber ich fühle mich in einer hügeligen Landschaft am wohlsten. Meine Wünsche gehen meistens in Erfüllung. Als ich drei Jahre alt war, war ich mit meinem Vater für ein paar Tage auf der Alp. Dort liebte ich es, dem Älpler mit der Haarbürste seinen üppigen Bart zu frisieren.…

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Persönliches

Wie ich wurde, was ich bin: Mein Weg zur Kunst- und Naturvermittlerin

Schon als Kind war mir die Natur meiner schweizerischen Urheimat ein Refugium in allen Lebenslagen. Ich liebte es auf Bäume zu klettern, über Wiesen zu strolchen, mit Blumen neue Kreationen zu erfinden und die Pflanzenwelt zeichnend zu erforschen. Mein Vater, beeindruckt von meinem Tun, nannte mich eine Künstlerin und ich spürte an seinem Tonfall, dass…

12 von 12 im Mai 2022 – Momente aus meinem Alltag

Regisseurin des eigenen Lebens sein Es hat mir gutgetan, diesen 12. Mai zu dokumentieren. Mir ist dabei bewusst geworden, dass ich die Regisseurin meines eigenen Lebens bin und dass ich es in der Hand habe, wie ich meine Tage gestalten möchte. Eigentlich gibt es nur den einen Moment und der ist genau JETZT. Es ist…

Der Vorgarten – ein Dialog ohne Worte

Mein Vorgarten ist Visitenkarte, Werbemittel, politisches Manifest und ein wichtiger Kommunikator.Wie kann ein Garten kommunizieren? Mit wem tritt er in einen Dialog?In diesem Artikel versuche ich das ein wenig näher zu erläutern.Als ich im Herbst 2018 in ein kleines Haus im Weinviertel zog, war mein erstes und für mich wichtigstes Projekt, den Vorgarten neu zu…

12 von 12 im April 2022 – Momente aus meinem Alltag

Von unteren und oberen Welten Es ist eine schöne, alte Blogger:innen Tradition, den 12. eines Monats in 12 Bildern zu dokumentieren. Sie wurde ins Leben gerufen von Chad Darnell und lebt weiter durch den Blog von Caroline Götze. Heuer habe ich mir vorgenommen, möglichst jeden Monat dabei zu sein.Im April ist das ein Zuhause Tag, mit…

Farbwechsel-wie man Cyanotypien zum Erröten bringt!

Warum sind die Cyanotypien eigentlich blau?Ab heute gehört diese Frage für mich der Vergangenheit an. Mit einem sensationell neuen und umweltfreundlichen Verfahren lassen sich fertige Cyanotypien innert Minuten in ein leuchtend warmes und attraktives Rot umwandeln. Die Methode wurde von Professor Doktor Rudibert Lange an der berühmten Stanford Universität entwickelt. Das Verfahren hat mich überzeugt…

12 von 12 im März 2022 – Momente aus meinem Alltag

Ein Tag im Bauernhofparadies Es ist eine schöne, alte Blogger:innen Tradition, den 12. eines Monats in 12 Bildern zu dokumentieren. Sie wurde ins Leben gerufen von Chad Darnell und lebt weiter durch den Blog von Caroline Götze. Heuer habe ich mir vorgenommen, möglichst jeden Monat dabei zu sein.Ein Tag im Bauernhofparadies meiner Freundin in der Steiermark…

Feindbild Einwanderer-Pflanze

Gute Pflanzen, böse Pflanzen – was Urteilen bewirkt Gute Pflanzen, böse Pflanzen gibt es das wirklich? Es bringt mich ins Staunen immer wieder zu erleben, wie schnell aus eigentlich friedfertigen Menschen, plötzlich polemisierende, mordlustige Hyän*innen werden, wenn es ums Thema Einwanderer-Pflanzen geht. Einwanderer-Pflanzen sind Pflanzen, die sich mit menschlicher Einflussnahme in einem Gebiet etabliert haben,…

12 von 12 im Februar 2022 – Momente aus meinem Alltag

Wozu Pläne, Sprossen und Pouletflügel gut sind Es ist eine schöne, alte Blogger:innen Tradition, den 12. eines Monats in 12 Bildern zu dokumentieren. Sie wurde ins Leben gerufen von Chad Darnell und lebt weiter durch den Blog von Caroline Götze. Heuer habe ich mir vorgenommen möglichst jeden Monat dabei zu sein.